Geschichte

PresshausDas Wort Weingut ist etwas übertrieben, da es kaum mehr als einen halben Hektar bedeckt. Die Gesamtproduktion umfasst  etwa 2000 Flaschen im Jahr.

Aber ausgezeichnete Lagen mit phantastischem Ausblick auf das ganze Tal und die alte Stadt Maissau samt Schloss, sowie  ein idyllischer Keller mit alten Nussbäumen davor, sind nicht nur höchst attraktive Postkartenmotive, sondern wirklich  altes Weinviertler Kulturgut.

Kleine Feste und Verkostungen vor, oder im gut 200 Jahre alten Keller, sind sowohl bei Freunden oder zufällig vorbeikommenden Gästen höchst beliebt.

Der Weisswein ist eine Altpflanzung ( etwa 50 Jahre ) und durch den laufenden Austausch von Rebstöcken sehr durchmischt. Roter und Grüner Veltliner, Rivaner, Welsch und Rheinriesling  sowie Muskateller werden durch Traubenselektion sowohl ein fruchtiger gemischter Satz als auch ein wuchtiger reinsortiger Weisswein aus  Rotem Veltliner. Der Rote Veltliner ist überhaupt eine Spezialität, da es die Traubensorte ist, die bereits von den Römern mitgebracht wurde und daher inzwischen an Boden und Klima perfekt angepasst ist.

Der Rotwein ist eine Neupflanzung ( 10 Jahre ) und umfasst hauptsächlich Merlot, sowie Pinot Noir und Cabernet. Der Boden ist sandiger Lehm mit hohem Eisengehalt also bestens für Rotwein geeignet. Die Lage ist voll im Windschatten des Manhartsberges, und nützt jede Minute verfügbarer Sonne und nicht selten erreichen die Trauben bis 25% Zuckergehalt.  Das Land ist uraltes Kulturland und nahegelegene  Ausgrabungen sowie Funde im Weingarten selbst beweisen eine 7000 Jahre alte Besiedlung.  ( Terra Antiqua )

Merken